Die Royal Caribbean Allure of the Seas geht ab 01.12.2010 auf Jungfernfahrt

Das baugleiche Schwesterschiff der Oasis of the Seas geht  am 1. Dezember von Florida aus auf Jungfernfahrt. Auch dieser Ozeanriese wird in jeder Hinsicht durch Größe protzen: Klettern, Skaten, Surfen, Schlittschuhlaufen, durch den „Central Park“ spazieren,– es gibt fast nichts, was es nicht an Bord dieses Kreuzfahrtschiffes gibt. Außer vielleicht Platzmangel.

Die Allure of the Seas ist 360 Meter lang und 64 Meter breit. Sie bietet Platz für bis zu  5400 Passagiere. Für anspruchvolle Gäste befinden sich auf der Allure of the Seas, Sky Loft Suiten. Hierbei handelt es sich um eine zweigeschossige Suite im Stil eines Lofts, mit einem sehr großen Balkon.

Als weiteres Highlight, gab Royal Caribbean kürzlich bekannt, dass für das Haupttheater das Musical “Chicago” eingekauft wurde. Dies ist sicherlich ein tolles Erlebnis auf See, und eine große Bereicherung für die  Abendunterhaltung an Bord. Auch neu ist Blue Planet, eine Akobatik Show die atemberaubend sein soll.

Im Reisepreis inklusive sind, bei Royal Caribbean üblich,Vollpension,  (Außer Spezialitätenrestaurants), sowie Wasser, Eiswasser, Tee, Kaffee und Limonade.

Pro Tag und Person werden 8 Euro Trinkgeld dem Bordkonto belastet. Diese können auch vorab mit dem Reisepreis bezahlt werden.

Wie bei fast allen amerikanischen Reedereien üblich, sollte (muss) der Reisende Inhaber einer gültigen Kreditkarte sein, und diese beim Check-In registrieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <p> <q cite=""> <strike> <strong>